Super Bilanz: NATO feiert „erfolgreichste Mission“

Dabei fällt diese, wenn man sie an den offiziellen Zielen misst, vernichtend aus.
Erinnern wir uns: Die besagte UN-Resolution, die den Willigen die Tür zum Krieg einen Spalt weit öffnete, forderte einen Waffenstillstand, Verhandlungen über eine politische Lösung und Schutz der Zivilbevölkerung. Geschehen ist jedoch genau das Gegenteil. Die NATO torpedierte alle Vermittlungsbemühungen, die Zahl der bisherigen Opfer des Krieges wird auf 60.000 geschätzt. 60.000 Libyer haben als ihren Schutz nicht überlebt – R2P („Responsibility to Protect) durchschlagend umgesetzt. (Biggest success? NATO proud of Libya op which killed thousands, Russia Today, 28.10.2011)
Oder besteht der gefeierte Erfolg womöglich doch nur in der Liquidierung des unbequemen Gegenspielers Muammar al-Gaddafi? Dann sind natürlich 60.000 Tote für die westliche Allianz vernachlässigbar.

Eine Antwort auf „Super Bilanz: NATO feiert „erfolgreichste Mission““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s